27.07.2016 05:37 Uhr
Startseite Startseite Startseite Startseite

Willkommen im GRK 1126

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

GRK steht für Graduiertenkolleg der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Ein Graduiertenkolleg ist ein Forschungsprojekt, das an einer Hochschule eingerichtet ist und überwiegend aus Mitteln der DFG finanziert wird. Dies für maximal neun Jahre.

Ziel von Graduiertenkollegs ist es, den graduierten wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. Hierfür bietet ein Graduiertenkolleg den Doktorandinnen und Doktoranden ein Forschungs- und Lehrprogramm, das über die übliche Promotionsbetreuung hinausgeht. Im Graduiertenkolleg forschen die Promovierenden selbständig zu einem für sie interessanten Thema und qualifizieren sich früh für eine wissenschaftliche Karriere in ihrem Wissenschaftsbereich.  

Unser GRK 1126 ist mit dem Projekttitel Entwicklung neuer computerbasierter Methoden für den Arbeitsplatz der Zukunft in der Weichteilchirurgie im Bereich Lebenswissenschaften angesiedelt.

Mehr zu uns und unserem Forschungs- und Lehrprogramm erfahren Sie auf den nächsten Seiten, zu denen wir Sie herzlich einladen.

 


 

Mit dem 31. März 2014 ist die zweite Förderphase unseres Graduiertenkollegs abgeschlossen. Wir befinden uns nun in der sogenannten Auslauffinanzierung. Information zu ähnlichen Forschungsvorhaben finden Sie unter Aktuelles.

Letzte Änderung: 26.04.2014